weather-image
×

Immobilien sind 2017 in Hameln-Pyrmont um durchschnittlich zehn Prozent teurer geworden

Preise steigen und steigen

HAMELN-PYRMONT. Die Preise für Häuser und Wohnungen in Hameln-Pyrmont haben im vergangenen Jahr um durchschnittlich zehn Prozent angezogen. Das geht aus Zahlen des Katasteramtes Hameln hervor. Den Trend zu steigenden Preisen gibt es in Niedersachsen seit 2010. Allerdings lohnt sich eine differenzierte Betrachtung.

veröffentlicht am 04.05.2018 um 16:55 Uhr

04. Mai 2018 16:55 Uhr

Thomas Thimm
Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

HAMELN-PYRMONT. Die Preise für Häuser und Wohnungen in Hameln-Pyrmont haben im vergangenen Jahr um durchschnittlich zehn Prozent angezogen. Das geht aus Zahlen des Katasteramtes Hameln hervor. Den Trend zu steigenden Preisen gibt es in Niedersachsen seit 2010. Allerdings lohnt sich eine differenzierte Betrachtung.

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen