weather-image
×

18-Jähriger verliert nach Überholmanöver Kontrolle über Auto / Äußerst schwierige Rettung

Polizei: Fahrfehler war Unfallursache

Königsförde. Der schwere Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend um 18.57 Uhr zwischen Königsförde und Groß Berkel ereignet hat (wir berichteten), ist nach Meinung der Polizei „auf einen Fahrfehler“ zurückzuführen. Das teilte gestern Hauptkommissar Udo Fischer auf Anfrage der Dewezet mit.

veröffentlicht am 01.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 24.01.2019 um 14:22 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige