weather-image
15°

Piraten drehen Wahlspot auf Rittergut in Diedersen

Weserbergland (red). Die Piratenpartei beginnt mit ihren Wahlkampfvorbereitungen für die Landtagswahl. Ihren Wahlspot dreht die Partei zum Teil im Weserbergland auf dem Hakeschen Rittergut in Diedersen.

veröffentlicht am 27.08.2012 um 17:13 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:21 Uhr

Teile des Wahlspots der Piratenpartei sollen auf dem Rittergut in Diesersen entstehen.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

"Ich freue mich, dass die Wahl auf meinen Heimatort gefallen ist, der die ländliche Region Niedersachsens mit Teilen unseres Umwelt- und Energieprogrammes repräsentieren wird.“, äußert sich Torben Friedrich, Direktkandidat in Wahlkreis 36 und Listenkandidat auf Platz 6 der

Piraten.

"Wir werden in unserem Spot versuchen darzustellen, dass die Piraten nicht nur Inhalte haben, sondern auch in der Fläche viele politische Anregungen mitbringen. Zwar arbeiten wir anders als andere Parteien und nutzen viele technische Neuerungen, doch gerade das führt zu wichtigen Ideen, die von anderen Parteien nicht angegangen werden." so Friedrich weiter.

Die Piraten habennach eigenen Angaben mit dem Rittergut in Diedersen einen Ort gefunden, der sehr gut die ländliche Tradition und den technischen Fortschritt verbildlichen kann. Diese Idee ziehe sich durch den gesamten Spot, der in dieser Woche in Hannover, Goslar und Stade vollendet und im November vorgestellt wird.

Auch bei dem Dreh zeigt die Piratenpartei ihren basisorientierten Ansatz: Die Drehorte wurden von den Mitgliedern selber eingereicht und dann ausgewählt. Vor Ort wird nicht mit Schauspielern gearbeitet, sondern es werden spontan anwesende Mitglieder und Anwohner mit einbezogen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt