weather-image
29°

Pferd aus misslicher Lage befreit

DEHMKE. Ein glückliches Ende nahm am Samstagabend eine Tierrettungsaktion, zu der auch Feuerwehrkräfte aus Dehmke und Groß Berkel alarmiert worden waren. Um kurz vor 19 Uhr war ein Hengst beim Verladen in einen Pferdeanhänger über die im Wagen installierte Bruststange gesprungen. Das Tier hing fest.

veröffentlicht am 26.06.2017 um 10:04 Uhr

270_0900_50259_Feuerwehr_4_.jpg

Helfern gelang es noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, die Stange mit einem Trennjäger abzutrennen und den Vierbeiner zu befreien. Für das Pferd habe Lebensgefahr bestanden, sagten Helfer. Es sei mit Prellungen davon gekommen, hieß es.fn

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare