weather-image
24°

Nach Gewaltverbrechen in Hehlen: Obduktionsergebnis liegt vor / War Habgier ein Motiv?

Opfer starb durch Messerstich

Hameln. Mahmut Khoder (25), der in einem Haus in Hehlen umgebracht wurde (wir berichteten), ist mit einem Messerstich getötet worden. Das geht aus dem vorläufigen Obduktionsergebnis hervor. Der Tote war am Sonntag auf der Ottensteiner Hochebene, versteckt unter einem Grünschnitthaufen, gefunden worden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hildesheim wurde der Leichnam von Gerichtsmedizinern untersucht. Ob der Hamelner von vorne oder von hinten erstochen wurde, wollte Oberstaatsanwalt Bernd Seemann gestern nicht verraten, weil es sich um Täterwissen handele. Bei der Suche nach möglichen Mordmerkmalen ist es wichtig zu wissen, wie sich das Verbrechen abgespielt hat – und warum. Wird eine Tat heimtückisch ausgeführt, könnte es sich um Mord handeln. Sollten die Ermittler nachweisen können, dass Khoder getötet wurde, weil es der Täter auf sein Geld abgesehen hatte (er soll mehrere Tausend Euro bei sich gehabt haben), wäre auch Habgier ein Mordmerkmal. Nach wie vor mache der Verdächtige Oliver T. (28) von seinem Recht Gebrauch, zu schweigen, sagte der Oberstaatsanwalt. Das Tatmotiv sei derzeit noch unklar. ube

veröffentlicht am 21.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?