weather-image
11°

Wie sich das Erwerbsleben wandelt

Niedersächsisches „Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung“ eröffnet

SPRINGE. Springe ist ab sofort Anlaufpunkt für Betriebsräte, Personalräte, Vertrauensleute und Beschäftigte aus ganz Niedersachsen rund um das Thema Digitalisierung und deren Folgen für das Arbeitsleben. Am Wochenende wurde das Niedersächsische Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung in der Heimvolkshochschule (HVHS) eröffnet – mit etlichen prominenten Gästen.

veröffentlicht am 07.08.2017 um 09:32 Uhr

Feierlicher Augenblick – von links: HVHS-Leiter Tobias Gombert, Minister Olaf Lies, Mitarbeiterin Dr. Petra Köster, HVHS-Vereinsvorsitzender Wolfgang Jüttner und HVHS-Leiter Michael Giffhorn. Foto: eaw
Avatar2

Autor

Ernst August Wolf Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt