weather-image
15°
×

Auch veränderte Landwirtschaft trägt Schuld am Sinken der Bestände

Nicht nur Füchse sind des Hasen Tod

WESERBERGLAND. In der freien Natur sind Hasen anzutreffen, aber längst nicht mehr in so großer Zahl wie in früheren Jahrzehnten. Woran es liegt, daran forschen Dr. Egbert Strauß und seine Kolleginnen und Kollegen an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover seit Jahren. Der Blick der Forschung richtet sich auf ...

veröffentlicht am 29.03.2018 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 30.03.2018 um 15:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige