weather-image
13°
Heimische Aussteller auf Norddeutschlands größter Freizeit- und Einkaufsmesse ABF in Hannover

Neueste Technik – Made im Weserbergland

Hannover/Weserbergland. Einer Frischzellenkur hat der ABF-Veranstalter Heckmann Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse unterzogen. Noch bis zum 6. Februar locken 900 Ausstellern aus 19 Nationen auf über 90 000 Quadratmetern in neun Hallen mit neuen Themenschwerpunkten und Events – darunter auch heimische Aussteller.

veröffentlicht am 30.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_4448960_wb110_3101.jpg

Autor:

Sabine Brakhan
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Aktiv & Fit“ (Halle 22), die neue Messe rund um Sport und Wellness, geht allerdings ohne Firmen aus der Region über die Bühne. Die nutzten aber ein paar Hamelner, um ihr schwungvolles Hobby Tanzen im Rahmen des Show-Programms „Let’s dance“ zu präsentieren. Neben den Hamelner Rockin’ Rats legte auch der Klein Berkeler Alexander Wessel mit seiner Partnerin Kristina Kasanzev vom TC Odeon Hannover eine flotte Sohle aufs Parkett.

Namentlich vertreten lassen sich das Bad Pyrmonter Autohaus Huddelbusch sowie die AUTOmobilé Hameln GmbH beim neu gestalteten Autosalon in Halle 24. Repräsentativ zeigt sich die Firma SKN Tuning mit ihrem Stand B11. Im Bereich TFSI-Motoren-Tuning nehmen die Salzhemmendorfer wieder einmal eine Vorreiterrolle ein und gehören zu den Ersten, die diese Individualisierung an Fahrzeugen durchführen.

Neueste Technik ebenfalls „Made im Ostkreis“ präsentiert Rolf Dieter von Olnhausen, Geschäftsführer der Firma Divoelectronics aus Coppenbrügge in Halle 23 am Stand E63. „Lupus, der cleveren Kalkwandler, verändert die Struktur der Kalkkristalle im Leitungswasser, löst sie voneinander, damit sie in nahezu pulverisierter Form fortgespült werden können“, so die Funktionserklärung. Ebenfalls in Halle 23 zeigt die Firma Diekmann Massivmöbel aus Heyen: „Wir können auch eckig!“. Nachdem eine Kundin beim Fachmann für runde Küchen gefragt hatte: „Der Schrank gefällt mir, aber kriegen Sie den auch eckig hin?“, präsentiert die heimische Firma auf dem Messestand A01 die Antwort auf die Frage in Form einer modernen Landhausküche.

Sven Krüger (Aras), der „Bofrost-Mann“ für den Hund, mit Charlie.
  • Sven Krüger (Aras), der „Bofrost-Mann“ für den Hund, mit Charlie.
Dieter Buhs aus Salzhemmendorf bietet Wohnideen.
  • Dieter Buhs aus Salzhemmendorf bietet Wohnideen.
Meiers nostalgische Wasserspiele aus Multhöpen kommen bei den Besuchern an. Fotos: sbr
  • Meiers nostalgische Wasserspiele aus Multhöpen kommen bei den Besuchern an. Fotos: sbr
Der Kalkwandler von „Divoelectronics“ aus Coppenbrügge.
  • Der Kalkwandler von „Divoelectronics“ aus Coppenbrügge.
Sven Krüger (Aras), der „Bofrost-Mann“ für den Hund, mit Charlie.
Dieter Buhs aus Salzhemmendorf bietet Wohnideen.
Meiers nostalgische Wasserspiele aus Multhöpen kommen bei den Besuchern an. Fotos: sbr
Der Kalkwandler von „Divoelectronics“ aus Coppenbrügge.

Um das Ambiente des Gartens aufzuwerten, wird man im Angebot von Dieter Buhs aus Salzhemmendorf sicher fündig. Ob Antikes oder Wohnideen für drinnen und draußen, auf dem Stand G42 der Halle 19 ist der Frühling bereits eingezogen. Ganz besondere Hingucker für den Garten – jetzt mit Wetterschutz aus Blei – kommen aus Multhöpen: Meiers nostalgische Wasserspiele. Und ganz neu im Programm: Niststelen aus alten Fachwerkbalken mit eingelassenem Glückspfennig. Zu finden am Stand G37 in Halle 19.

In Halle 25 (Stand C53) zeigt die Firma WARU aus Rinteln die Vorzüge des modernen Campings. Ein zweites Mal findet man die Rintelner übrigens in der Halle 23. Hier werden Garagentore unter dem Motto „Wertvolles aus Aluminium“ präsentiert. (Stand E55). Auch der Landesverband Niedersachsen e.V. des Deutschen Camping Clubs aus Coppenbrügge ist mit dem Campertreff in Halle 25 (Stand C60) zu finden, genau wie die Firma Caravan Punkt aus Hessisch Oldendorf (Stand B43).

„Natürlich + artgerecht + gesund“, so präsentierte sich der ARAS Frischdienst aus Hildesheim. Sven Krüger, der sich als „Bofrost-Mann für Tiere“ bezeichnet, beliefert auch Haushalte im Landkreis Hameln-Pyrmont mit Tierfutter für Hund und Katze. Zu finden war sein umfangreiches Angebot auf der Heimtiermesse, die nur am vergangenen Wochenende parallel zur ABF in Halle 2 stattfand.

Zur „Reisezeit“ vom 4. bis 6. Februar tummeln sich weitere heimische Aussteller in Halle 2, wo die Heimtiermesse innerhalb kürzester Zeit zur Urlaubsmesse umgestaltet wurde: Auf dem Gemeinschaftsstand F19 präsentieren sich die Bad Pyrmont Touristik GmbH, das Niedersächsische Staatsbad Pyrmont sowie die Bad Pyrmonter Mineral- und Heilquellen GmbH und Co. OHG. Ebenfalls gemeinsam werben die Schillat-Höhle, die Stadt Rinteln Touristikgemeinschaft Lippisches Bergland-Weserbergland sowie der Verein für Stadtmarketing Pro Rinteln e.V. und das Erholungsgebiet Doktorsee (Stand F25). Der Sommer 2011 wird auf Stand A20 bei der Hamelner Thomas Cook Touristik GmbH zum Greifen nah sein. Darüber hinaus präsentiert sich die heimische Region als Urlaubsziel auf Stand G20 (GeTour GmbH Tourist-Info Bad Münder) und G29 (Hameln Marketing und Tourismus GmbH).

SKN-Tuning – hier präsentiert von Dorina Dammköhler: Im Bereich TFSI-Motoren-Tuning nehmen die Salzhemmendorfer eine Vorreiterrolle ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt