weather-image
20°

Veränderungen bei den Öffis zum 4. August

Neues Schuljahr - neuer Fahrplan

HAMELN-PYRMONT. Mit dem ersten Schultag nach den Ferien tritt, wie gewohnt, der neue Fahrplan der Öffis in Kraft. Auch in diesem Jahr sind die Veränderungen geringfügig und betreffen vorwiegend die Busverbindungen im Bereich Hessisch Oldendorf. Wir zeigen die Neuerungen in den Gemeinden des Landkreises im Überblick.

veröffentlicht am 02.08.2016 um 14:45 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:44 Uhr

270_0900_8050_wb105_Dana_3007.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die wichtigsten und auch größten Veränderungen finden im Regionalbereich statt. Das Angebot an Linien im Landkreis Hameln-Pyrmont bleibt unverändert bestehen. Kaum Veränderungen gibt es im Stadtgebiet Hameln. Auf den Linien 1 und 4 erfolgen kleine Anpassungen. Ansonsten bleibt das Fahrtenangebot im Stadtgebiet Hameln – cityTakt und Freizeitnetz – unverändert bestehen.

So sieht es in den einzelnen Bereichen aus: Stadtgebiet Hameln

Auf der Linie 1 beginnt die Fahrt 12 bereits am Hottenbergsfeld, so dass mehr Kapazitäten in diesem Bereich angeboten werden können. Die Fahrt Nummer 34 der Linie 4 wird ebenfalls verlängert und beginnt bereits in Hope, Mitte. So wird der Be-darf der bisherigen Fahrt Nummer 21 der Linie 24 abgedeckt, die entfällt. Die Fahrten 22 und 26 werden in einer neuen Fahrt Nummer 22 vereint.

Hessisch Oldendorf

Hier treten die größten Veränderungen auf. Die Fahrtzeiten auf der Linie 20, die die Verbindung Hameln – Hessisch Oldendorf herstellt, werden angepasst. Besonders in den Hauptzeiten konnten aufgrund starken Verkehrsaufkommens die Fahrtzeiten oft nicht mehr eingehalten werden. Daher werden die Taktabfahrten am Hamelner Bahnhof in Richtung Hessisch Oldendorf größtenteils zu den Minuten 01 und 31, statt wie bisher zu den Minuten 17 und 47 stattfinden. Zudem erfolgt die Abfahrt am Hamelner Bahnhof vom Bussteig A anstatt wie bisher vom Bussteig B. Dies trifft auch auf die Linie 25 zu. In Hessisch Oldendorf selbst wird zudem der Linienweg der dort endenden Fahrten geändert. Viele Verbindungen werden ab der Haltestelle „Hessisch Oldendorf, Felsenkeller“ den Bereich um das Schulzentrum einbinden und enden an der Haltestelle „Hessisch Oldendorf, Westertor“. Damit verbessert sich die Anbindung des Westertors auf einen 30-Minuten-Takt. Auf dem Rückweg wird die Haltestelle „Hessisch Oldendorf, Markt“ angefahren. Alle Fahrten am Wochenende verkehren durchgehend 1 Minute eher als bisher! Um die Anschlüsse zu den Linien 23 und 27 weiterhin zu gewährleisten, sind die Abfahrtzeiten und Linienführungen auf diesen beiden Linien angepasst. Die Linie 24 wird zwei neue Haltestellen bedienen: Die Haltestelle „Zur Fierwand“ in Friedrichshagen und die Haltestelle „Klein Heßlingen, Aakweg“, die auch von der Linie 28 angefahren wird.

Aerzen

Es erfolgt eine Verschiebung auf den Linien 30 und 38 und betrifft die Fahrgäste, die früh morgens von Grießem aus starten. Die Fahrt um 6.02 Uhr mit der Linie 30 bleibt bestehen. Auf 6.33 Uhr besteht dann die Verbindung durch die Linie 38.

Emmerthal

Hier sind die Linien 40, 43 und 45 in ihrem Fahrweg und den Abfahrtzeiten nach der 6. Schulstunde in Kirchohsen angepasst worden.

Bad Münder

In diesem Bereich bleiben die Busverbindungen unverändert bestehen.

Coppenbrüge und Salzhemmendorf

Im Ostkreis – Coppenbrügge und Salzhemmendorf – wird die Fahrt der Linie 54 nach der 6. Schulstunde von Montag bis Freitag bis Hohnsen verlängert. Aufgrund nicht vorhandener Nachfrage wird die Bedienung von Herkensen und Hohnsen durch den Bürgerbus Coppenbrügge eingestellt. Fahrpläne: Neben der Onlineversion mit einzelnen Fahrplan-pdf`s auf www.oeffis.de gibt es die neuen Fahrplanbroschüren auch bei den Öffis-Vorverkaufsstellen, den Infopartnern im Landkreis Hameln-Pyrmont, in den Bussen oder im Öffi-Reisezentrum im Hamelner Bahnhof. Die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) weist bereits die neuen Verbindungen nach dem 4. August aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?