weather-image
Henning Brünjes übernimmt

Neuer Geschäftsführer beim Landvolk

Weserbergland. Zum Jahresbeginn 2019 bekommt das Landvolk Weserbergland einen neuen Geschäftsführer an die Spitze. Die Stelle wird der 48-Jährige Henning Brünjes besetzen. Seine primäre Aufgabe werde es sein, „den Bauernverband nach innen wie außen zu repräsentieren“, heißt es in einer Mitteilung.

veröffentlicht am 13.11.2018 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 13.11.2018 um 15:50 Uhr

Karl-Friedrich Meyer (l) begrüßt Henning Brünjes als neuen Landvolk-Geschäftsführer. Foto: PR

Autor:

Thomas Wille
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich freue mich, dass ich als Geschäftsführer des Landvolkes die Landwirtschaft und den ländlichen Raum in der Region unterstützen kann und wünsche mir eine gute Zusammenarbeit auch und gerade mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen“, so Brünjes zu seiner neuen beruflichen Herausforderung.

Brünjes, der von einem Milchviehbetrieb in Niedersachsen stammt, wechselt vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband, wo er bislang als Rechtsanwalt und ausgebildeter Mediator in der Geschäftsstelle Herford tätig ist.

Durch seine Expertise wird Brünjes den Mitgliedern des Landvolkes zukünftig auch mit ihren rechtlichen und wirtschaftlichen Anliegen zur Seite stehen, beispielsweise bei der Gestaltung von Hofübergabeverträgen, Pachtangelegenheiten oder umweltrechtlichen Fragen. Als Rechtsanwalt des Verbandes übernimmt Brünjes auch die Vertretung vor den Landwirtschafts- und Verwaltungsgerichten.

Karl-Friedrich Meyer, Vorsitzender des Landvolkes, zur personellen Veränderung: „Mit Henning Brünjes haben wir unsere Wunschlösung als Geschäftsführer für unseren Berufsverband gewinnen können. Wir sind davon überzeugt, durch ihn noch breiter aufgestellt zu sein, um den vielseitigen Aufgaben in der landwirtschaftlichen Vertretung gerecht zu werden.“ Gleichzeitig dankte Meyer dem bisherigen Geschäftsführer Friedhelm Stock für seine langjährigen Dienste.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt