weather-image
15°

Ab Januar müssen manche Bürger tiefer in die Tasche greifen – für andere wird es sogar günstiger

Neue Müllgebühren beschlossen

Hameln-Pyrmont. Zum Jahreswechsel ändern sich im Kreis Hameln-Pyrmont die Gebühren für die Abfallentsorgung. Das hat der Kreistag am Dienstag bei einer Gegenstimme (Friedel-Curt Redeker/CDU) mit breiter Mehrheit beschlossen – fraktionsübergreifend. Während einzelne Haushalte per Tonnen-Tausch von der großen Restmülltonne auf eine kleinere bei gleichzeitigem Einsatz einer Biotonne durchaus sparen können, wird es für andere zum Teil deutlich teurer (wir berichteten). Insbesondere Bewohner privater Großwohnanlagen müssen ab Januar tiefer in die Tasche greifen.

veröffentlicht am 08.12.2015 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:00 Uhr

270_008_7806652_wb105_dpa_0912.jpg
Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt