weather-image
16°

„Über Jahre ein Schattendasein geführt“

Naturpark Weserbergland soll hauptamtlich geführt werden

HAMELN-PYRMONT. 1975 gegründet und in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen, ist der Naturpark Weserbergland eines der größten zusammenhängenden Naturschutzgebiete in Niedersachsen. Doch der Naturpark hat über Jahre ein Schattendasein geführt.
Das soll sich nach Ansicht der Politik nun ändern: Die Verwaltung ist vom Fachausschuss beauftragt worden, zu prüfen, ob der Naturpark nicht unter hauptamtliche Leitung gestellt werden kann.

veröffentlicht am 22.02.2018 um 16:32 Uhr

Auch der Hohenstein gehört zu den Sehenswürdigkeiten des Naturparks Weserbergland. Foto: dana
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt