weather-image

Avacon rechnet mit monatelangen Arbeiten und immensem Schaden

Nach spektakulärem Unfall: Aufräumen auf dem Rübenacker

LÜDERSEN. Es wird Monate dauern, bis alle Schäden behoben sind. Nachdem ein Rübenroder einen Strommast bei Lüdersen umgefahren und damit einen Strromausfall verursacht hat, laufen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Energieversorger Avacon rechnet mit einem Schaden im hohen sechsstelligen Bereich, sagt Unternehmenssprecherin Michaela Fiedler.

veröffentlicht am 09.10.2018 um 06:00 Uhr

Die Bergung des Rübenroders ist schwierig. Bis alle Leitungen wieder intakt sind, kann es Monate dauern. Experten sind aber bereits vor Ort, um das Gelände zu begutachten. Der Wirtschaftsweg ist abgesperrt. Foto: Mischer
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt