weather-image
15°

Mit Volldampf und dem Nikolaus im Gepäck

Weserbergland. Das ist die pure Idylle für Eisenbahnnostalgiker: Zum ersten Mal veranstaltet die Dampfeisenbahn Weserbergland am Sonntag, 9. Dezember, Nikolausfahrten zwischen Hameln und Hannover – natürlich in einem historischen Reisezug mit Dampflok.

veröffentlicht am 30.11.2012 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr

Vielleicht liegt ja auch Schnee, wenn die 528038 mit ihren Waggons am 9. Dezember zu Nikolausfahrten aufbricht. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weserbergland. Das ist die pure Idylle für Eisenbahnnostalgiker: Zum ersten Mal veranstaltet die Dampfeisenbahn Weserbergland am Sonntag, 9. Dezember, Nikolausfahrten zwischen Hameln und Hannover – natürlich in einem historischen Reisezug mit Dampflok.
Immer dabei ist der Nikolaus, der von einem Engel und seinem Gefolge begleitet wird und kleine Geschenke an die Kinder verteilt. Für weihnachtliche Stimmung sorgen zwei Musikanten. In mindestens zwei Speisewagen werden die Gäste bewirtet.
Der Zustieg in Bad Münder ist um 11.45 Uhr möglich, in Springe um 11.56 Uhr. Von dort geht es zum Hauptbahnhof Hannover und zurück (13.37 Uhr in Springe). In Hameln ist ein technischer Halt vorgesehen, damit die Dampflok 528038 mit Wasser befüllt werden kann. Nachmittags wird die Fahrt fortgesetzt (15.57 Uhr in Springe).
Eine Karte für die Gesamtstrecke Hameln-Hannover-Hameln (oder andersherum) kostet für Erwachsene 29 Euro, es gibt auch Familientickets. Infos und Reservierung: Tel. 05751/890230 oder 0173/4273929.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt