weather-image
22°

Letzter Wolfsabend dieser Wintersaison im Wisentgehege / Ausklang am Lagerfeuer

Mit den Wildtieren um die Wette heulen

Alvesrode. Wer immer schon etwas mehr über das Leben von Wölfen wissen wollte, ist am Sonnabend, 16. März, im Wisentgehege Springe genau richtig: Dort können Besucher den letzten öffentlichen Wolfsabend dieser Wintersaison erleben. Spannung pur ist garantiert, wenn Wolfsexperte Matthias Vogelsang und seine Frau Birgit ihre von Hand aufgezogenen Timber- und Polarwölfe präsentieren. Das Programm im Wisentgehege beginnt bereits um 11.30 mit einer Flugschau auf dem Falkenhof. Falkner Rouven Polep und sein Team lassen Luftakrobaten wie Adler, Eulen, Milane, Saker- und Turmfalken in den Himmel aufsteigen. Ab 14 Uhr zeigen Diensthunde auf der großen Sikawiese ihre Fertigkeiten. Dem schließt sich um 15 Uhr eine zweite Flugschau auf dem Falkenhof an. Um 15.45 Uhr ist die erste Präsentation der Timber- und Polarwölfe zu sehen. Ab 16.30 Uhr gibt es eine Vorführung der Hundeschule „Clever Dog“ aus Hameln auf der großen Sikawiese. Um 17.15 Uhr geht es weiter mit einer Präsentation der Jagdhunde der Jägerschaft Springe.

veröffentlicht am 11.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6252732_WB_801_1103.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um 18 Uhr dreht sich wieder alles um den Wolf: Dann können Besucher die Europäischen Wölfe, die in Gemeinschaft mit den Braunbären Siegfried und Carla leben, beobachten. Matthias Vogelsang wird versuchen, die Wölfe zum Heulen zu animieren. Nicht nur die, sondern Vogelsang setzt stark auf die Mithilfe der Zuschauer. Sie sollen in sein Geheul einstimmen. Um 18.40 Uhr sollten sich Besucher an der beleuchteten Waschbäranlage zur Fütterung einfinden. Um 19 Uhr dann beginnt der Fackelumzug an der Köhlerhütte, der durch das Wisentgehege zum Gehege der Polar- und Timberwölfe führt. Dort warten bereits die Falkner mit ihren Jägern der Nacht, den Eulen. Um 20 Uhr sind noch einmal die Polar- und Timberwölfe die Stars. Vogelsangs nehmen einige wenige Zuschauer mit ins Gehege. Fellkontakt ist möglich – jedenfalls, wenn die Wölfe es zulassen.

Der Abend klingt am Lagerfeuer aus. Für Essen und Trinken sorgt das Café Wild.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?