weather-image
19°
×

Polizeieinsätze zwischen Hannoversch Münden und Hoya sollen in Hameln koordiniert werden

„Mega-Leitstelle wird die Region beleben“

Hameln (HW/ube). Der Kooperativen Regionalleitstelle (KRL) an der Hamelner Ruthenstraße, in der Polizei-, Feuerwehr- und Rettungseinsätze in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden zentral koordiniert werden, soll künftig eine noch größere Bedeutung zukommen. Dem Vernehmen nach ist beabsichtigt, dass die Polizeidirektion Göttingen ihre überregionale Leitstelle nach Hameln verlegt. Das brächte zusätzlich etwa 60 neue Arbeitsplätze in die Rattenfängerstadt und soll zudem noch Kosten reduzieren.

veröffentlicht am 12.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt