weather-image
16°

Vorschlag aus Hameln / Klarheit am 16. März

Landtag: Sewald oder Bartling als Kandidat?

Rinteln / Hameln (joa). Nachdem in den Stadtverbänden Rinteln und Hessisch Oldendorf Ende November Ex-Innenminister Heiner Bartling als Kandidat im Wahlkreis 38 für die Landtagswahl am 20. Januar kommenden Jahres ins Gespräch gebracht wurde, hat der SPD-Ortsverein Hameln einen anderen Landtagsaspiranten im Visier: Bei der Findungskommission der Sozialdemokraten aus Rinteln, Hessisch Oldendorf und Hameln gestern Abend in Rinteln hat die stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hameln, Elke Meyer, vorgeschlagen, den 50-jährigen Thomas Sewald bei der Landtagswahl ins Rennen zu schicken. Laut Werner Sattler, Chef der Hamelner SPD, ist der Welliehäuser – dort übrigens Ortsbrandmeister – „schon seit zwei Jahren bei uns im Gespräch, und wäre durch seinen Wohnort in Hameln und seine Arbeitsstätte in Rinteln ein gutes Bindeglied für den Wahlkreis 38.“

veröffentlicht am 17.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_5147442_wb101_1701.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt