weather-image

Kreisverwaltung ändert Politik

Landrat will nun Elektrifizierung der Bahn bis Löhne

HAMELN-PYRMONT. Den Eisenbahnverkehr stärken und dadurch die Straße entlasten – auch der Landkreis Hameln-Pyrmont will jetzt auf diesen Zug aufspringen. Das geht aus dem Entwurf für das Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) hervor, den die Verwaltung erstellt und in die politische Diskussion gegeben hat.

veröffentlicht am 03.04.2018 um 16:45 Uhr
aktualisiert am 03.04.2018 um 18:30 Uhr

In Hameln endet der Fahrdraht bislang. Der Landkreis erwägt, die Regionalbahn auch in Fischbeck, Hameln-Süntelstraße und Afferde halten zu lassen. Dazu seien die Elektrifizierung und der teilweise doppelgleisige Ausbau notwendig, heißt es aus dem Kre
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt