weather-image

Ausreichend Medizin vorhanden / Bei Verdacht kommt Patient per Sonderkrankenwagen auf Isolierstation einer Klinik

Landkreis für den Fall der Schweinegrippe gerüstet

Hameln-Pyrmont (ni). Die Gefahr einer epidemischen Verbreitung der Schweinegrippe hat beim Landkreis zu einer ersten Reaktion geführt: Das Gesundheitsamt ist seit dem Wochenende 24 Stunden erreichbar, um im Ernstfall sofort die erforderlichen Maßnahmen steuern zu können. „Wir sind gewarnt, und wir sind gewappnet“, versichert Amtsleiter Dr. Rolf Fleischer.

veröffentlicht am 27.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt