weather-image

Kostenloser ÖPNV „falsches Signal“

Kritik am Gratis-Tag der Region Hannover

HANNOVER/HAMELN-PYRMONT. Einen Tag kostenfrei mit Bus und Bahn fahren: Mit diesem Großversuch will die Region Hannover am Samstag vor dem 1. Advent einen Vorgeschmack auf eine mögliche Verkehrswende geben. 600 000 Euro sind dafür eingeplant. Das Projekt stößt auf teils massive Kritik.

veröffentlicht am 25.11.2019 um 22:34 Uhr

Das Gedränge an der zentralen U-Bahn-Station Kröpcke in Hannover dürfte am Samstag vor dem 1. Advent noch größer sein als üblich. FOTO: DPA

Autor:

Bernd Haase, David Hutzler und Marc Fisser


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt