weather-image
17°

Heftige Kritik an Schulausschuss-Vorsitzender Mechthild Clemens nach Lehrer-Schelte

Kreis-FDP fordert Grüne zum Rücktritt auf

Hameln-Pyrmont. Die Planungen für die Neuausrichtung der weiterführenden Schulen in Aerzen, Emmerthal und Hessisch Oldendorf erreichen nun verstärkt die Kreispolitik. Nachdem die Vorsitzende des Kreisschulausschusses, Mechthild Clemens (Bündnis 90/Die Grünen), auf einer Versammlung ihrer Partei besonders Kritik an den Lehrern in Hessisch Oldendorf geäußert hatte (wir berichteten am Samstag), sprechen die Liberalen von einer „Frechheit“. Die FDP-Kreistagsfraktion fordert Clemens deshalb zum Rücktritt vom Ausschussvorsitz auf, wie Vorsitzender Heinrich Fockenbrock mitteilt. Sie habe das Vertrauen in die Zusammenarbeit mit Lehrern sowie Eltern und Schülervertretungen „nachhaltig geschädigt“, heißt es in der Stellungnahme der FDP-Kreistagsfraktion.

veröffentlicht am 03.11.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_7543473_wb102_Dana_0411.jpg

Autor:

FElix David


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt