weather-image
Agaplesion bestätigt Gerüchte / Geschäftsführer hält sich Hintertür offen

Klinikum soll Anfang Dezember eröffnen

OBERNKIRCHEN. Wenn alles gut geht, dann soll der Umzug in das neue Gesamtklinikum Schaumburg in Obernkirchen Ende November stattfinden. Eine Eröffnung des Neubaus wäre dann für Anfang Dezember geplant. Das bestätigte am Mittwoch Agaplesion-Geschäftsführer Dr. Achim Rogge in einer Pressemitteilung.

veröffentlicht am 08.11.2017 um 19:18 Uhr

Foto: Pixabay
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Voraussetzung dafür sind die baurechtliche Abnahme und die Abnahme der Lüftungsanlage des Krankenhausneubaus. Die Ergebnisse der Überprüfung werden allerdings frühestens am 24. November vorliegen.

Nach Informationen unserer Zeitung ist der interne Zeitplan danach sehr ambitioniert. Schon am 28. November sollen die Patienten des Bückeburger Krankenhauses nach Obernkirchen gebrach werden, am 29. November jene aus Stadthagen verlegt werden. Da sich der Umzug der Krankenhäuser in den Neubau bereits verzögert hat, wird nun laut Agaplesion zum nächstmöglichen Termin geplant. Die Planung umfasst einen Vorumzug, den Hauptumzug der Patienten und Geräte, sowie einen Nachumzug. Aus gut informierter Quelle war aber zu erfahren, dass die Notaufnahmen in Bückeburg und Stadthagen und die Notaufnahme am neuen Klinikum während des Umzuges nicht dienstbereit sind. Das würde bedeuten, dass alle Notfallpatienten zu Kliniken außerhalb des Landkreises gebracht werden müssten. Eine offizielle Bestätigung oder weitergehende Nachfragen waren gestern bei Agaplesion nicht möglich. Geschäftsführer Dr. Rogge hält gegenüber unserer Zeitung allerdings eine große Hintertüre offen: „Wir haben stets gesagt, dass wir den Neubau im Herbst beziehen werden. Der Winter beginnt dieses Jahr am 22. Dezember.

Sobald die Voraussetzungen erfüllt sind, werden 200 bis 250 Patienten der Standorte Bückeburg und Stadthagen ins neue Klinikum gebracht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare