weather-image
17°

Hunderte Schilder erinnern an die Katastrohpe von Fukushima

Weserbergland (ch). Um an den Jahrestag des Atomunglücks in Fukushima am 11. März zu erinnern, haben Atomkraftgegner im Umkreis von 80 Kilometern um das AKW Grohnde Hunderte von Schildern aufgehängt.

veröffentlicht am 02.03.2012 um 16:07 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:21 Uhr

In 80 Kilometer Entfernung rund um das AKW-Grohnde haben Atomkraftgegner Schilder aufgehängt, die vor der „Gefahrenzone“ warnen. Foto: Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt