weather-image
17°

Landwirte ernten Weizen und Raps – und mahnen Autofahrer zur Vorsicht

Hochbetrieb auf den Feldern

Weserbergland (as). Erst zu trocken, dann zu feucht – ideale Bedingungen für den Getreideertrag sehen anders aus. Während die Wintergeste bereits zum Großteil abgeerntet ist, sind die Landwirte übers Wochenende in die heiße Phase der Weizen- und Rapsernte eingestiegen. Bis spätestens Ende August müsse alles in „trockenen Tüchern“ sein, betont Hameln-Pyrmonts Kreislandwirt Karl-Friedrich Meyer, der auch stellvertretender Vorsitzender im Bauernverband Weserbergland des Landvolks Niedersachsen ist. Der Kreisverband Weserbergland ist die agrarpolitische Interessenvertretung der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg, hat mehr als 2200 Mitglieder.

veröffentlicht am 03.08.2015 um 11:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_7751304_wb101_0308.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt