weather-image

1,9 Millionen Euro fließen ins östliche Weserbergland

Hier profitieren die Kommunen von EU-Geldern

SALZHEMMENDORF/COPPENBRÜGGE/EMMERTHAL/BAD PYRMONT/BAD MÜNDER. Egal, ob es darum geht, Dorfgemeinschaftshäuser zu sanieren, Museen zu unterstützen oder Aussichtstürme zu erhalten – die Gemeinden aus dem östlichen Weserbergland haben in den vergangenen Jahren viele Projekte mit der Hilfe von EU-Fördergeldern verwirklichen können, die den Einwohnern zugutekommen. Wir geben einen Überblick zu realisierten Projekten sowie Projekten, die in Umsetzung oder in Planung sind.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 07:00 Uhr

Das Dorfgemeinschaftshaus in Levedagsen nach dem Umbau. Foto: gök
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt