weather-image
×

Im Überblick

Hier gibt es Corona-Schnelltests in Hameln-Pyrmont

WESERBERGLAND. Nachdem die ersten Corona-Testzentren in Hameln, Salzhemmendorf und Coppenbrügge eingerichtet waren, zogen zuletzt auch die Städte und Gemeinden Aerzen, Bad Münder, Bad Pyrmont, Emmerthal und Hessisch Oldendorf nach und bieten ebenfalls kostenlose Schnelltests an. Die Testungen finden mit Unterstützung des DRK Kreisverbands Weserbergland statt.

veröffentlicht am 25.03.2021 um 09:00 Uhr
aktualisiert am 14.04.2021 um 13:57 Uhr

An diesen Orten und zu diesen Zeiten wird getestet:

  • Aerzen: Seniorenstift Aerzen, Bahnhofstraße 17a, Montag 11 bis 14 Uhr, Mittwoch 15.30 bis 18.30 Uhr.
  • Bad Münder: Rote Schule Angerstraße 15, Freitag 11 bis 14 Uhr, Dienstag bis 15.30 bis 18.30 Uhr.
  • Bad Pyrmont: Konzerthaus Heiligenangerstraße 32, Donnerstag 11 bis 14, Montag 15.30 bis 18.30 Uhr.
  • Coppenbrügge: Gemeindehaus der St. Nicolaikirche, Anmeldungen nimmt das Bürgeramt (05156/78190) entgegen.
  • Emmerthal: Sitzungssäle im Rathaus an der Berliner Straße 15, Dienstag 11 bis 14 Uhr, Donnerstag 15.30 bis 18.30 Uhr - los geht es ab 30. März
  • Hameln: Weserberglandzentrum, Freitag 14 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr (für jeden geöffnet).
  • Hessisch Oldendorf:Segelhorster Straße 2a, Mittwoch 11 bis 14 Uhr, Freitag 15.30 bis 18.30 Uhr.
  • Lügde: Schützenhaus Lügde, Am Wall 12 (in der Navigation „Prozessionsweg“ eingeben), Montag und Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Online-Terminbuchung unter www.schnelltestzentrum-luegde.de
  • Salzhemmendorf: Mehrzweckhalle Lauenstein, Anmeldungen bei der Gemeinde unter 05153-8080.

Im Parkhaus der Stadt-Galerie Hameln können Bürgerinnen und Bürger ab dem 17. April kostenlos einen Corona-Schnelltest durchführen. Betrieben wird das Schnelltest-Center von der DSMV GmbH. Kunden und Besucher, die einen Schnelltest durchführen möchten, können sich Montag, Dienstag und Donnerstag bis Samstag zwischen 10 und 18 Uhr, mittwochs immer von 8 und 16 Uhr nach vorheriger Terminbuchung über https://clicktestbuy.de/stadtgalerie/ testen lassen.

Auch in Arztpraxen und Apotheken sowie künftig auch in Zahnarztpraxen sind Corona-Schnelltests möglich.

Eine Übersicht über Schnelltests speziell bei den Ärzten hat die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) auf ihrer Homepage veröffentlicht. Unter www.arztauskunft-niedersachsen.de können entsprechende Praxen aufgerufen werden. Dort muss zunächst die Postleitzahl oder der entsprechende Wohnort angegeben werden. Unter dem Punkt „Besonderheiten“ können alle Ärzte ausgewählt werden, die einen Corona-Schnelltest anbieten.

Apotheken, die Schnelltests anbieten, können sich auf einem Online-Portal registrieren. In und um Hameln sind schon ein paar Apotheken verzeichnet: https://www.mein-apothekenmanager.de/covid-19-schnelltest-suche 

Wie ein Schnelltest in der Basberg-Apotheke funktioniert, zeigt dieses Video:



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige