weather-image
28°
Der Tod des Polarwolfs im Wisentgehege noch immer ungeklärt / Weitere Untersuchungen sind geplant

Gutachten sagt aus: „Nodin“ wurde nicht vergiftet

Alvesrode (wlz). Der tote Polarwolf „Nodin“ ist nicht vergiftet worden. Das geht nach Angaben von Wisentgehege-Leiter Thomas Hennig aus einem Gutachten hervor, das der Tierpark nach dem plötzlichen Tod des Rüden in Auftrag gegeben hatte.

veröffentlicht am 22.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nodin war, wie berichtet, wenige Tage nach dem Hubertusfest erkrankt und dann gestorben (wir berichteten) Hennig erklärte jetzt nach der Obduktion des toten Tieres, die Ursache für den Tod des Wolfs sei weiter ungeklärt. Zwei Untersuchungsergebnisse sollen demnach noch ausstehen: Neben einem mikrobiologischen Test wartet das Wisentgehege auch auf die Resultate einer Untersuchung von Nodins Lungengewebe. Unter anderem soll so die Frage nach einer Infektion geklärt werden. Mit Ergebnissen rechnet der Gehegeleiter in etwa zehn Tagen.

Wisentgehege-Wolfexperte Matthias Vogelsang erklärte „Wir sind sehr froh darüber, dass bei den anderen Rudelmitgliedern keine ähnlichen Symptome aufgetreten sind.“ Vorsorglich seien Desinfektionsmaßnahmen getroffen worden.

Die erste Zeit nach dem Tod ihres Gefährten Nodin ist für die anderen Rudelmitglieder des Handaufzuchtprojektes nicht einfach gewesen. Auch Wölfe können stark trauern, so Vogelsang. Mittlerweile habe sich das Rudel aber neu geordnet. Im nächsten Jahr soll ein neuer Polarwolfrüde in das Rudel integriert werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare