weather-image
×

Tipps fürs Wochenende

Grusel-Events in der Region: Hier wird Halloween gefeiert

WESERBERGLAND. Grusel-Fans finden am Halloween-Wochenende gleich mehrere Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Und im Zweifel bleibt ja auch noch ein gruseliger Filmabend als Option. Wir geben einen Überblick.

veröffentlicht am 30.10.2021 um 11:30 Uhr

Halloween-Partys in Hameln: In ein paar Hamelner Locations wird es am Samstagabend schaurig. Im K3 kann ab 21 Uhr in gruseliger Atmosphäre gefeiert werden. Verkleidung ist erwünscht, aber kein Muss. Wer ab 20 Uhr im Papa Hemmingway verkleidet auftaucht, bekommt einen Shot gratis. Bei beiden Partys gilt 2G, der Eintritt ist frei. Das Life Sports lädt ebenfalls am Samstag zur Halloween-Party mit Dancefloor, Lounge und Bar. Beginn des Grusel-Gigs mit DJ Nik Pryce ist um 21 Uhr. Auch das Papi Chulo freut sich Samstag auf verkleidete Gäste – kein Muss, aber das gruseligste Kostüm wird prämiert. Die Party mit Musik beginnt um 18.30 Uhr.

Keine Feier, aber ein Ausflugstipp: Das Halloween-Haus in Aerzen. Timo Sentker und Florian Ullrich haben ihren Vorgarten und die Haus-Fassade im Fliederweg wieder gruselig geschmückt. War in den letzten Jahren Harry Potter das Thema, lautet das Mottos diesmal ganz allgemein Halloween. Wobei auch so manche Hogwarts-Dekoration zweitverwertet worden ist.

In Bad Nenndorf kann man an Halloween kostümiert feiern gehen, nämlich bei der Halloween-Party in der Wandelhalle: Bei dieser Fete gibt es Musik von der Coverband „The Jetlags“. Die Party startet am Samstag ab 21 Uhr. Dazu gibt es gruselige Getränke in passender Atmosphäre. Der Eintritt kostet 16,50 Euro, es gilt 2G.

Das K3 in Hameln verspricht jedem Verkleideten einen Gratis-Shot. Symbolbild: Pixabay

Halloween unter Tage: Das Besucherbergwerk Osterwald bietet für Sonntag wieder die Gelegenheit, den Hüttenstollen im Schein der eigenen Taschenlampe zu erkunden - passend zu Halloween mit ein paar Gruseleffekten. Die Taschenlampenführungen finden um 11 und um 15 Uhr statt. Es gelten die 3G-Regeln, aus Sicherheitsgründen werden die Gruppengrößen auf zwölf Personen begrenzt.Spontanbesuche sind möglich, aber wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte sich vorher telefonisch bei Anja Reimann (01520/3290103), Olaf Grohmann (0160/ 95968820 oder im Museumsbüro (AB 05153/964846) anmelden. Eine Anmeldung per E-Mail an ermin@der-huettenstollen.de ist ebenfalls möglich.

Grusel-Abend daheim oder im Kino: Die gängigen Streaming-Dienste und auch das TV-Programm liefern reichlich Grusel-Stoff für dieses Wochenende. Der TV-Sender Tele 5 zelebriert beispielsweise seine „Fright Nights“ und zeigt ab 22 Uhr Horrorfilme. Am Samstagabend steht auch die Schlefaz-Reihe ab 20.15 Uhr im Zeichen des Horrors. Sonntag ab 22.15 Uhr wird dann der Horror-Klassiker „Halloween“ von 1978 gezeigt. Die Fortsetzung „Halloween Kills“ läuft derweil im Kino (in Hameln jeweils 18 und 20.30 Uhr, in Rinteln um 20 Uhr).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen