weather-image
27°
NDR am Samstag in Möllenbeck / Wer hilft, die Aufgabe zu erfüllen? / Außerdem Wandertour

Große Party am Kloster – zu welchem Motto?

Rinteln (crs). Den Ansturm der Gartenzwerge hat das Örtchen Tange im Ammerland gestern erlebt, heiße Samba-Rhythmen gab es tags zuvor im emsländischen Sögel, und Bad Rothenfelde musste am Wochenende einen venezianischen Maskenball auf die Beine stellen: Knifflige Aufgaben haben sich die Moderatoren Lars Cohrs und Ludger Abeln für die neun niedersächsischen Orte überlegt, die sie im Rahmen ihrer NDR-Sommertour besuchen. Am Samstag ist Möllenbeck bei Rinteln dran: Abends wird am Kloster eine große Mottoparty gefeiert – deren Gelingen auch davon abhängt, was die Rintelner innerhalb von nur zehn Stunden organisieren: Das Motto nämlich wird erst am Morgen um 9 Uhr über NDR 1 Radio Niedersachsen bekanntgegeben. Um 19 Uhr soll die Party stehen, ab 19.30 Uhr überträgt das NDR-Fernsehen live.

veröffentlicht am 29.07.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_4145508_rNDR1_3007.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fernsehen berichtet live aus Möllenbeck

Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz ist gespannt auf das Motto. Am Kloster Möllenbeck steht am Samstag ein Team der Stadt Rinteln mit den kreativsten Köpfen aus den Vereinen bereit, die Möllenbecker sind über Wurfzettel bereits zum Mitorganisieren eingeladen worden. Weitere Freiwillige sind herzlich willkommen: „Wir freuen uns über jeden, der mithelfen will“, sagt Daniel Jakschik von der Stadtverwaltung, der als Chef-Organisator die Vorbereitung der Mottoparty in die Hände nimmt. Das Motto wird am Samstag um 9 Uhr auch auf der Internet-Seite der Stadt sowie unter www. schaumburger-zeitung.de veröffentlicht. Alle Interessenten mit passenden Requisiten und Kostümen sollten spätestens ab 16.30 Uhr am Kloster sein: Um 17 Uhr beginnt bereits das moderierte Vorprogramm des NDR. Jakschik: „Da kann man Fernsehen live erleben!“

Rings um den Biergarten von Anne Bolhöfer wird das Programm ablaufen. Verpflegt werden die Gäste außer vom Hofgarten am Kloster auch an den Ständen von Hartinger Meisterbräu und Bauer Giese.

Abends berichtet „Niedersachsen 19.30 – Das Magazin“ im NDR-Fernsehen live von der Mottoparty im Kloster. Und auch nach Sendeschluss um 20 Uhr soll noch lange mit Musik weitergefeiert werden: Der „Rock-Circus“ sorgt für die After-Show-Party.

270_008_4145630_rNDR4_3007.jpg
270_008_4145510_rNDR3_3007.jpg
270_008_4145637_rNDR5_3007.jpg

Es wird aber nicht nur gefeiert, sondern auch gewandert: Die beiden NDR-Moderatoren Lars Cohrs und Ludger Abeln starten um 9.30 Uhr durchs Weserbergland – und hoffen auf zahlreiche Mitwanderer. Vom Kloster Möllenbeck geht es zunächst zum Ludwigsturm, wo die Freiwillige Feuerwehr Wennenkamp zur Rast Verpflegung anbietet. Danach ist Großenwieden das Ziel. Mit dem Schiff kann man von dort nach Rinteln fahren; Erwachsene zahlen dafür 7 Euro, Kinder 3 Euro. Busse bringen die Wanderer das letzte Stück zurück zum Kloster Möllenbeck.

Und dort wartet dann ja schon das Organisationsteam mit der großen Party.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare