weather-image
23°

Gewittersturm: Bäume stürzen auf Straßen - Explosionsgefahr in Neersen

Hameln-Pyrmont (ube). Ein kurzer, aber heftiger Gewittersturm ist am Freitagabend über Teile des Landkreises hinweggezogen – zwölf Feuerwehren waren im Unwettereinsatz. In Neersen bestand Explosionsgefahr, wurden Häuser evakuiert.Bei Rohrsen, Hilligsfeld, Königsförde, Posteholz, Multhöpen, Pötzen, Thal und in Bad Pyrmont mussten Feuerwehrleute umgestürzte Bäume von Straßen räumen.

veröffentlicht am 26.08.2011 um 21:14 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Bäume
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln-Pyrmont (ube). Ein kurzer, aber heftiger Gewittersturm ist am Freitagabend über Teile des Landkreises hinweggezogen – zwölf Feuerwehren waren im Unwettereinsatz. In Neersen bestand Explosionsgefahr, wurden Häuser evakuiert. Bei Rohrsen, Hilligsfeld, Königsförde, Posteholz, Multhöpen, Pötzen, Thal und in Bad Pyrmont mussten Feuerwehrleute umgestürzte Bäume von Straßen räumen.

In Holtensen und Haddessen wurden Keller ausgepumpt; in Hameln lief die Bahnunterführung an der Tunnelstraße voll. In Neersen beschädigten Böen den Giebel einer Scheune. Backsteine fielen auf das Ventil eines Tanks. Flüssiggas strömte aus – Explosionsgefahr! Die Feuerwehren Neersen und Baarsen evakuierten vier Häuser, sperrten den Gefahrenbereich weiträumig ab. Am späten Abend wurde ein Spezialfahrzeug aus Nordrhein-Westfalen erwartet. "Damit soll das restliche Gas abgepumpt werden", sagte der stellvertretende Stadtbrandmeister von Bad Pyrmont, Klaus Vogt, um 21.20 Uhr der Deister- und Weserzeitung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?