weather-image
22°

Bund gibt 3,5 Milliarden Euro für Infrastruktur, Bildung und Klimaschutz / Anteil für Kommunen noch unklar

Geld für schwache Gemeinden

Hameln-Pyrmont. Der Landkreis Hameln-Pyrmont begrüßt das vom Bundeskabinett beschlossene kommunale Investitionspaket, von dem besonders finanzschwache Kommunen profitieren sollen. „Dadurch könnte der künftig prognostizierte Anstieg der investiven Verschuldung beim Landkreis erheblich begrenzt werden“, sagte Kreis-Pressesprecherin Sandra Lummitsch.

veröffentlicht am 20.03.2015 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7695282_wb171_2103_Dachdeckerin_verlegt_23585488.jpg

Autor:

von andreas Timphaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?