weather-image
15°

Kostbarer als Silber

Gefährdet die Vanille-Krise den sommerlichen Eisgenuss?

WESERBERGLAND. Das gute alte Vanilleeis ist immer noch der Renner im Eiscafé Gusto Mosena an der Osterstraße in Hameln, trotz einer immer größeren Vielfalt neuer Kreationen. Geld verdienen kann Inhaber Federico Sacchet damit zurzeit aber nicht, sondern nur die Herstellungskosten abdecken. Der Grund: Die Preise für Vanilleschoten, die für hochwertiges Speiseeis nötig sind, haben sich in den letzten Monaten vervielfacht.

veröffentlicht am 16.08.2017 um 18:04 Uhr

Der Preis für Vanilleschoten liegt momentan weit über dem Preis von Silber. Symbolbild: Pixabay
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt