weather-image
19°

450 Teilnehmer beim Fototag der VHS Hameln-Pyrmont / Drei Preisträger

Franzi im Dirndl ist das Siegerfoto

Hameln-Pyrmont. Ihr Lächeln ist in der Tat unwiderstehlich. Als bayerisches „Maderl“ im zünftigen Dirndl-Look stellt sich Amateurmodel Franzi im lichtdurchfluteten Treppenhaus der VHS Hameln-Pyrmont der Kamera. Durch deren Sucher blickt Ingo Abel aus Klein Berkel. Der 49-jährige EDV-Fachmann ist begeisterter Hobby-Fotograf und hat beim zweiten VHS-Fotowettbewerb sein Siegermotiv zufällig in einer Pause im Treppenhaus abgelichtet. „Spontan, ohne Blitz, mit einer Nikon 80, ganz ohne Nachbearbeitung“, erzählt der Sieger.

veröffentlicht am 07.11.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_7550499_wb101_0711_2_.jpg

Autor:

Ernst August Wolf
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gut 450 Teilnehmer aus ganz Norddeutschland hatten am zweiten VHS-Fotowettbewerb im September teilgenommen. In der eintägigen Veranstaltung hatten sich die Fotoamateure in vier Workshops mit verschiedenen Themen auseinandersetzen können. VHS-Fachbereichsleiter Thomas Amelung: „Es ging um Body Painting, ein Lara Croft Special, ums Dirndl und natürlich um das Thema Hochzeit.“

Rücken an Rücken, die Pistolen schussbereit im Anschlag, mit ernstem Blick dreinschauend, das ist das von Michael Brauns aus Emmerthal inszenierte Motiv, das die Jury auf den zweiten Platz gesetzt hat. Der 50-jährige Abteilungsleiter bei Phoenix Contact hat mit analogem Filmmaterial fotografiert. „Mit Kodak Farbfilm und einer alter Pentax 67“, berichtet er. „Da hat man nur zehn Schuss und muss deshalb klare Ansagen an die Models machen.“ Mit Erfolg, denn sein Schwarz-Weiß-Bild „Powerfrauen“ kann sich sehen lassen. Ebenso wie die Zebradame auf Daniel Grieses „Eye-to-Eye“, das im Bodypainting-Workshop entstand und auf den dritten Platz kam. „Das Niveau war sehr hoch“, so VHS-Verbandsdirektor Bodo Müller-Thielicke, der zusammen mit Thomas Amelung und vier weiteren Hamelner Foto-Experten in der Jury saß. „Keine leichte Entscheidung, aber am Ende herrschte Konsens über die Sieger“, so Müller-Thielicke. Die Sieger erhalten Gutscheine für weitere VHS-Fotokurse. Rund 60 Angebote, von den Grundlagen der Bildbearbeitung bis zur professionellen Medienerstellung, finden sich im Katalog der VHS. Ideale Vorbereitung für die dritte Auflage des VHS-Fotowettbewerbs im kommenden September.

Ingo Abel mit seinem Siegerfoto. eaw



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt