weather-image
17°

Wie Hamelner das soziale Netzwerk nutzen / Emmerthal spendet Tausende von Sandsäcken

Fluthilfe via Facebook

Hameln/Gartow. Sie wiegen 52,5 Tonnen, sind auf 80 Paletten gestapelt und wurden am frühen Freitagmorgen mit drei Lastzügen des THW Hameln, der Spedition Hausmann und des Abbruchunternehmens Werner Otto in den von einer Rekordflut bedrohten Landkreis Lüchow-Dannenberg transportiert – mehrere Tausend ordentlich auf Paletten gestapelte Sandsäcke. Sie waren am 28. Mai von 85 Feuerwehrleuten aus 13 Emmerthaler Dörfern für den möglichen Fall einer Weser-Flut gefüllt worden.

veröffentlicht am 08.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6397545_wb101_0809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt