weather-image
29°

Hilfe in schwierigen Lebensphasen

Erziehungslotsen sollen Eltern begleiten

Hameln-Pyrmont. Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind ehrenamtlich tätige Erziehungslotsen schon seit einigen Jahren im Einsatz. Sie unterstützen und begleiten Eltern in schwierigen Lebensphasen bei der Erziehung ihrer Kinder und der Organisation des Familienalltags. Die ehrenamtlichen Erziehungslotsen sollen nicht die Arbeit von Beratungsstellen oder der Jugendhilfe ersetzen, sondern Familien unterstützen, Hemmschwellen für die Inanspruchnahme pädagogischer Förderangebote abbauen oder den Weg für Hilfen durch Erziehungs- und Schuldnerberatungsstellen ebnen. Darüber hinaus können Erziehungslotsen bei der Beantragung von Hilfeleistungen und dem Schriftwechsel mit Behörden tätig werden. Helfen können sie auch durch praktische Tipps zur Tagesstrukturierung, zur gesunden Ernährung oder sinnvollen Freizeitgestaltung. Damit die Erziehungslotsen gut vorbereitet in Familien gehen können, fördert das Land Niedersachsen mit den landesweiten Familienbildungsstätten Qualifizierungsmaßnahmen. Das Jugendamt hat sich um eine Trägerschaft bemüht und konnte die Evangelische Familienbildungsstätte Hannover als Ausbildungsträger gewinnen. Aufgrund der positiven Erfahrungen hat sich das Jugendamt entschlossen, einen neuen Kurs unter Leitung des Diplom-Pädagogen Armin Terberger anzubieten. Die hier vor Ort durchgeführte Schulung umfasst 60 Unterrichtseinheiten. Der Kurs soll am 11. Februar beginnen und wird dienstags von 16 bis 19 Uhr stattfinden.

veröffentlicht am 24.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?