weather-image
16°

Drei Verletzte / Straße zur Autobahn 2 voll gesperrt

Erster schwerer Glätte-Unfall - Retter schneiden Opfer aus Wrack

Hessisch Oldendorf (ube). Nach einem Frontalzusammenstoß auf eisglatter Straße, der sich wenige Minuten nach 6 Uhr ereignet hat, ist am frühen Morgen (Dienstag) die L434, die Hessisch Oldendorf mit der Autobahn 2 verbindet gesperrt worden. Drei Menschen wurden verletzt; ein Autofahrer musste von Rettungsmannschaften aus seinem demolierten Fahrzeug befreit werden.  Die Ermittler sprechen von dem ersten Glätteunfall in diesem Herbst. Ein Opel Corsa war ins Schleudern geraten und mit einem Transporter zusammengestoßen. Auch am Hagener Berg kam es zu einem Unfall, der vermutlich auf Glätte zurückzuführen ist.

veröffentlicht am 26.11.2013 um 07:46 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

Unfall


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt