weather-image
22°

Beim Bahnausbau vom Bund übergangen?

Elektrifizierung elektrisiert Hameln-Pyrmonts Landrat

HAMELN-PYRMONT/BERLIN. Die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke zwischen Hameln und Elze rückt näher: Der Bund hat das Vorhaben in den „vordringlichen Bedarf“ aufgenommen. Hameln-Pyrmonts Landrat Tjark Bartels zeigt sich überrascht, weil der Landkreis - anders als versprochen - nicht beteiligt worden sei.

veröffentlicht am 07.11.2018 um 16:34 Uhr
aktualisiert am 07.11.2018 um 19:30 Uhr

Hamelner Abzweig nach Elze: Der Bund hält es jetzt für dringend, die Bahnstrecke mit einer Oberleitung zu versehen. Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es Befürchtungen, dass dies zusätzliche Belastungen durch Ferngüterzüge bringen könnte. Foto: Wal
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt