weather-image
23°

Eisige Pisten: 90 Glätteunfälle – Autofahrerin stirbt

Weserbergland (ube). Die weiße Pracht hat auch ihre Schattenseiten – auf den Straßen im Zuständigkeitsbereich der Inspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden krachte es zeitweise am laufenden Band, und in der Notaufnahme des Kreiskrankenhauses an der Weser in Hameln arbeiteten Ärzte, Schwestern und Pfleger bis zum Umfallen. Eine Autofahrerin (74) kam bei einem Glätteunfall in der Nähe von Halle bei Bodenwerder ums Leben.

veröffentlicht am 20.12.2009 um 20:04 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:21 Uhr

In diesem Autowrack kam eine 74-jährige Frau ums Leben.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Von Freitagmorgen, 6.30 Uhr, bis Sonntagabend ereigneten sich 90 witterungsbedingte Karambolagen.

Aber vor allem Stürze und Rodelunfälle hielten die Retter in Atem. Sonntagmittag forderte der Leiter der Ambulanz, Thomas Kleindiek, einen weiteren Chirurgen zur Unterstützung an. Wer nicht so arg verletzt war, musste im Wartezimmer drei bis vier Stunden ausharren. „Wir kümmern uns natürlich zunächst um die schweren Fälle, die uns vom Rettungsdienst gebracht werden“, sagt Kleindiek.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?