weather-image
14°

Das Weserbergland im Tourismus-Check / Kritische Bestandsanalyse des Europäischen Instituts ETI

Einige Stärken – aber auch etliche Schwächen

Weserbergland (wol). Eine malerische Flusslandschaft als prägendes Element, ein einmaliges kulturelles Potenzial mit den Schlössern und Burgen der Weserrenaissance, Städte wie Hameln und Bad Pyrmont als echte regionale Highlights – die Pluspunkte-Liste, die das Europäische Institut für Tourismus (ETI) bei seinen Recherchen für das Zukunftskonzept Weserbergland aufgestellt hat, kann sich durchaus sehen lassen.

veröffentlicht am 01.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:21 Uhr

270_008_4085016_wb102_0204.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt