weather-image
23°

Eine Praxis zieht von Bückeburg nach Tansania

Bückeburg (sig). Viele Ärzte und Zahnärzte in ländlichen Gegenden finden keine Nachfolger für ihre Praxen. Eine ungewöhnliche Idee, was mit seiner Bückeburger Praxis geschehen soll, wenn er in den Ruhestand geht, hatte der Zahnarzt Dr. Karl-Heinz Biewener:  Er lässt sie nach Tansania verschiffen.

veröffentlicht am 04.05.2012 um 12:43 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:21 Uhr

Der Bückeburger Zahnarzt Dr. Karl-Heinz Biewener (l.) will in Zusammenarbeit mit Dr. Frank Thiesen (re.) seine Praxisausstattung nach Tansania bringen lassen. Foto: sig
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Er suchte lange vergebens im Internet nach einem Praxisnachfolger.  Bis sich Dr. Frank Thiesen, Vorsitzender des Fördervereins „Tanzania Hospital Aid e.V.“, bei ihm meldete. Die Vereinigung setzt sich für eine bessere medizinische Versorgung im ostafrikanischen Staat Tansania ein. Ihr will Biewener nun seine komplette Praxiseinrichtung zukommen lassen. „Ganz leicht fällt mir dieser Schritt nicht. Alle Bemühungen um eine Nachfolgelösung waren leider nicht erfolgreich“, sagt er.

Was genau mit OP-Tischen, Ultraschallgeräten und vielen weiteren Geräten des Zahnarztes passiert, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?