weather-image

Viele Anlagen veraltet / Klimaschutzagentur will aufklären

Ein Blick ins „Sparschwein Heizungskeller“

Hameln. Die Klimaschutzagentur Weserbergland startet eine Veranstaltungsreihe für Verbraucher. „Sparschwein Heizungskeller“ ist der Titel des Informationsabends am Mittwoch, 9. Mai, um 19 Uhr im Lalu im Hefehof. Fast die Hälfte aller Heizungsanlagen in Hameln-Pyrmont ist veraltet. Mit ihren schlechten Nutzungsgraden sind sie Energiefresser und Geldvernichter. Ein neuer Heizkessel kann dagegen im Schnitt 20 Prozent Energie und mehr einsparen. Doch welche Heizungsanlage ist die richtige und am wirtschaftlichsten für die jeweilige Wohneinheit? Und gibt es auch Möglichkeiten, neue Kessel noch sparsamer zu machen? Antworten auf diese Fragen und zusätzliche Informationen wollen die Experten im Hefehof geben. Der Eintritt ist frei.

veröffentlicht am 05.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt