weather-image
16°

Seniorenresidenz drohte das Aus – doch nun gibt es für Bewohner und Mitarbeiter ein Happy End

Drama um Maria-Helena

Coppenbrügge. Für die Mitarbeiter war es ein Schock, für die Bewohner eine Katastrophe: Mit Wirkung zum 16. Dezember erhielten die 40 Mitarbeiter die Kündigung, die 33 Bewohner im Alter von Mitte 60 bis 97 Jahren die Aufforderung, sich kurz vor Weihnachten eine neue Bleibe zu suchen – obwohl noch vor sechs Wochen alles in Ordnung zu sein schien (wir berichteten). Im Blickpunkt: die Seniorenresidenz Maria-Helena in der Niederstraße 4 in Coppenbrügge.

veröffentlicht am 12.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:04 Uhr

270_008_7627257_wb101_1212.jpg
Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt