weather-image
10°
Schlechtes Wetter und große Konkurrenz / Strecken-Chefs kommen für eine Konferenz nach Rinteln

Draisinenfahrten waren in diesem Jahr weniger gefragt

Rinteln (mld). Die Draisinenstrecke durchs Extertal hat es nicht leicht – insgesamt gibt es inzwischen rund 30 Strecken in ganz Deutschland, wie Stadtmanagerin Annette Achilles während der Jahreshauptversammlung des Stadtmarketingvereins „Pro Rinteln“ erklärte: „Wir müssen sehen, wie wir unsere Besucherzahlen erhalten“, kommentierte sie das nicht gerade rosige Bild der Draisine.

veröffentlicht am 09.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Denn die Besucherzahlen gehen tendenziell klar nach unten: Gab es im Jahr 2008 zum Beispiel noch rund 3560 Tagesfahrten, betrug diese Zahl in diesem Jahr bislang 3150. Insgesamt sei immer die Marke von 4000 Fahrten pro Jahr überschritten worden, im vergangenen Jahr konnte kurz vor Saisonende sogar die 4444. Draisinenfahrt gezählt werden.

„Wir werden in diesem Jahr die 4000er Marke unterschreiten“, sagte Achilles. Bei den Fahrten habe es insgesamt einen Rückgang von 12 Prozent gegeben. Vor allem die Zahl der Abendfahrten sei gesunken. Als Grund nennt Achilles hier die Fußball-Weltmeisterschaft und den verregneten August: „Während der Ferienzeit in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hatten wir praktisch kaum Besucher“, so Achilles.

Dabei ist Pro Rinteln bei der Vermarktung der Draisine durchaus rührig: Auf Messen und Ausstellungen wird die Strecke beworben, gut angekommen sei eine Mailingaktion, in der allen Draisinenfahrern des vergangenen Jahres frohe Weihnachten gewünscht wurden und gleichzeitig die Angebote für das neue Jahr vorgestellt wurden. Auch wurden im Winter erstmalig Betriebsfahrten mit der Draisine angeboten, für Frühbucher gibt es zehn Prozent Rabatt. Und auch in den Medien wird das Angebot auf Schienen fleißig beworben. Angesichts dieser Marketing-Bemühungen urteilte Achilles: „Die Draisine macht uns eine Menge Arbeit.“

Neu wird der erste „nationale Draisinentreff“ im Dezember sein, zu dem Pro Rinteln eingeladen hat: In der vergangenen Woche war Anmeldeschluss, 18 Geschäftsführer verschiedener deutscher Draisinenstrecken werden nach Rinteln kommen, um gemeinsam über eine Zusammenarbeit und über gemeinsame Werbemöglichkeiten zu beraten. Die zweitägige Tagung soll von einem Unternehmensberater begleitet werden.

Im kommenden Jahr wird die Draisine Jubiläumsjahr feiern können, zehn Jahre wird es sie dann geben. Dafür soll es nicht den gewohnten Frühbucherrabatt geben, sondern „zehn Wochen lang zehn Prozent Nachlass“, kündigte Achilles an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt