weather-image

Beleuchtung funktioniert nicht – doch Ansprechpartner bei der Bahn nur schwer zu ermitteln

Dieser dunkle Tunnel macht Celine Angst

Oldendorf (gök). Schon am Tage meiden viele Fußgänger Tunnel, doch wenn sie in der dunklen Jahreszeit auch noch unbeleuchtet sind, dann kostet es besondere Überwindung, sie zu betreten. Dieses Gefühl kennt die Schülerin Celine Riemann. Ihr Weg zur Schule beginnt um kurz nach 7 Uhr. Wenn Celine ihr Elternhaus in der Oldendorfer Industriestraße verlässt, liegt ihr Schulweg zum Bahnhof Osterwald dank vieler Laternen noch im Hellen. Doch spätestens, wenn sie an der Osterwalder Straße ankommt, steigt Angst in ihr hoch. Früher war die Eisenbahnunterführung vor dem Abzweig zur Bahnhofstraße beleuchtet. Doch seit knapp zwei Jahren sind die beiden Lampen im Tunnel entweder defekt oder abgeschaltet. Besonders schlimm ist es für die 13-Jährige im Fußgängertunnel: „Ich habe mich schon einige Male total erschrocken, wenn in dem Tunnel wegen des schlechten Wetters Menschen gewartet haben, die ich erst im letzten Moment gesehen habe. Da läuft es mir kalt den Rücken herunter!“

veröffentlicht am 17.12.2012 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_6055361_lkcs103_1812.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt