weather-image

Er war auch Münchhausen-Preisträger

Die Stimme von Käpt'n Blaubär ist verstummt: Wolfgang Völz ist tot

Auf hoher See erlebte er dank Käpt'n Blaubär haarsträubende Abenteuer. Die Raumpatrouille Orion brachte ihn bis zu den Sternen. Mit 87 Jahren ist der Berliner Schauspieler Wolfgang Völz jetzt gestorben. Mit dem Weserbergland verbinden ihn zwei Dinge: In jungen Jahren hat er in Hameln eine Bäckerlehre absolviert und 1998 wurde er mit dem Münchhausen-Preis ausgezeichnet.

veröffentlicht am 04.05.2018 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 04.05.2018 um 20:30 Uhr

Schauspieler Wolfgang Völz mit der Figur Käpt'n Blaubär, der er seine Stimme verlieh. Foto: Stefanie Pilick/dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt