weather-image
27°

Kunst vor der Geburt: „Mamis mal so richtig bauchpinseln“

Die schönste Malunterlage der Welt

Als Miriam Lucy Priebe mit 26 Jahren selbst zum ersten Mal schwanger war, hüpften ihr ganz persönliche Bilder für das werdende Leben unter ihrem Herzen durch den Kopf. Da sollten sie nicht lange bleiben, sie wollten raus „in die Realität“, sagt die Floristin – aus der Fantasie auf den Bauch, das wär’s. Weil sie den eigenen kugelrunden Babybauch aber schlecht selbst bemalen konnte, sollte eine Bekannte, damals Visagistin in der Ausbildung, helfen. „Sie malte ein Bild, das nicht meiner Idee und meinen Mama-Hormonen entsprach“, sagt Miriam, „Schwangere haben die eigenartigsten Ideen“. Der Gedanke, dass noch mehr werdende Mütter so fühlten, beschäftigte sie nachhaltig. „Ich nahm mir vor, diese Vorstellungen der Mamis genau zu hinterfragen.“ Das war 2010. Die Idee zur „Kunst am Babybauch“ war geboren.

veröffentlicht am 01.01.2015 um 21:53 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_7655748_fam301_0301.jpg

Autor:

von Nina Reckemeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?