weather-image
17°

Die Branche leidet - Taxifahren im Landkreis soll deshalb teurer werden

Hameln-Pyrmont (HW). Taxifahren soll im gesamten Landkreis teurer werden, um die Preise den gestiegenen Spritkosten anzupassen. Im Gespräch ist eine Preiserhöhung um 10 Cent. Der Taxiverband Hameln-Pyrmont empfindet die Anhebung als „Lachnummer“.

veröffentlicht am 12.03.2012 um 16:53 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:41 Uhr

Die Taxibranche leidet unter den Kraftstoffpreisen
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Spagat ist nicht gerade einfach: Einerseits soll dem Bürger im Rahmen des Öffentlichen Personennahverkehrs Taxifahren zu akzeptablen Preisen angeboten werden. Andererseits müssen auch die Droschkenunternehmen ihre Kosten einfahren, um überleben zu können. Und das ist in den vergangenen Jahren zunehmend schwierig geworden.

„Uns laufen die Spritpreise davon. Wir brauchen dringend eine Gebührenanpassung“, sagt Alfred Schrader. Zusammen mit seinen Kollegen im Landkreis Hameln-Pyrmont hofft der Vorsitzende der Pyrmonter Taxenzentrale e. V. darauf, dass der Kreistag in der Sitzung am Dienstag einer Anhebung der Beförderungsentgelte zustimmt.

„Bei den übrigen Kostenarten im Taxi-Gewerbe hat es zwar im Vergleich zum Kraftstoff geringere Steigerungen gegeben, trotzdem muss insgesamt aber auch hier eine Kostenerhöhung festgestellt werden“, sagt Landrat Rüdiger Butte (SPD). Stimmt der Kreistag heute der Verwaltungsvorlage zu, wird der Kilometer im Taxi ab 1. April dieses Jahres im Tagtarif statt bislang 1,50 Euro künftig 1,60 Euro kosten. Für Peter Danzinger, Vorsitzender des Taxiverbandes Hameln-Pyrmont, ist die geplante Anhebung des Kilometerpreises um zehn Cent schon jetzt eine „Lachnummer“.

Welche Berechnungsgrundlage hinter der Erhöhung der Taxi-Preise steckt und wie die Kosten künftig aussehen sollen, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare