weather-image
30°

Höchstwerte erreichen weiterhin 20 Grad

Der Herbst klopft an: Weiter warm, aber wenig Sonne

WESERBERGLAND. Nun wird‘s herbstlich. Wetterfronten aus Westen haben am Wochenende eine frühherbstlich anmutende Witterungsphase eingeleitet. Grund sind Tiefdruckgebiete, die vom Atlantik über die Nordsee nach Skandinavien ziehen. Es bleibt weiter warm, aber die Sonne macht sich rar.

veröffentlicht am 11.09.2018 um 11:56 Uhr

Herbstzeit ist Spinnenzeit – filigrane Silberfäden zieren jetzt Hecken und Blumen. Foto: Wal
Avatar2

Autor

Reinhard Zakrzewski Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?