weather-image
Höchstwerte erreichen weiterhin 20 Grad

Der Herbst klopft an: Weiter warm, aber wenig Sonne

WESERBERGLAND. Nun wird‘s herbstlich. Wetterfronten aus Westen haben am Wochenende eine frühherbstlich anmutende Witterungsphase eingeleitet. Grund sind Tiefdruckgebiete, die vom Atlantik über die Nordsee nach Skandinavien ziehen. Es bleibt weiter warm, aber die Sonne macht sich rar.

veröffentlicht am 11.09.2018 um 11:56 Uhr

Herbstzeit ist Spinnenzeit – filigrane Silberfäden zieren jetzt Hecken und Blumen. Foto: Wal
Avatar2

Autor

Reinhard Zakrzewski Reporter

Bis Mittwoch werden wieder vereinzelte Schauer über unsere Weserregion hinwegziehen. Dabei frischt der Südwest- bis Westwind zeitweise böig auf und die Sonne ist oft nur ein Zaungast. Während die Höchstwerte weiterhin 20 Grad erreichen, bleiben die Nächte mit 13 bis 16 Grad relativ mild. Ob danach zur Monatsmitte ein stabiles Hoch über Mitteleuropa den Altweibersommer einläutet oder der Herbst in eine weitere Runde geht, muss noch abgewartet werden. Anders als im bundesweiten Temperaturschnitt war der diesjährige Sommer in weiten Teilen von Nord- und Ostdeutschland der heißeste und niederschlagsärmste mindestens seit Messbeginn. Selbst in den wenigen bis weit in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückreichenden Klimareihen lässt sich eine vergleichbare Kombination von Trockenheit und Wärme nicht finden.

Im Kreis Hameln wurde die Bestmarke aus dem Jahrhundertsommer 2003 (20,0 Grad) allerdings verfehlt. Spitze waren dagegen die Sommertage (über 25 Grad) und die heißen Tagen (über 30 Grad). Hameln meldete insgesamt 51 Sommertage, darunter 22 heiße Tage. (Rekord bisher: 47/2003 beziehungsweise 20 Tage/1994). Einen Minusrekord gab es bei den Niederschlägen, die die Dürresommer 1911 und 1959 toppen konnten. Unter dem Strich müssen wir uns wohl oder übel auf immer mehr Hitzesommer in immer kürzeren Abständen einstellen.

Information

Das Wetter im August

Der August in Hameln (Hastenbeck) im Vergleich zum Klimamittel (1981– 2010)

  • Monatsmittel 20,0°C (Abw. 2,1°C)
  • Maximum 37,2°C (7. August)
  • Minimum 6,8°C (26. August)
  • Sommertage (max. mind. 25°C) 18 (normal 11)
  • Heiße Tage (max. mind. 30°C) 11 (normal 3)
  • Niederschlag 23 mm (32% v. Soll); Rinteln-Volksen 26 mm (35% v. Soll)
  • Sonnenschein 229 Std. (120% v. Soll)


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt