weather-image
33°

Der glückliche Pyrmonter Camper

Der Gegner schlägt ein Heerlager auf. 1200 Holländer fallen in diesen Tagen in das ostukrainische Charkow ein. Mit Hightech-Zelten vom Typ „Brüllender Löwe“ errichten sie ihr berühmt-berüchtigtes Oranjecamp und wappnen sich für die Vorrundenspiele ihrer Nationalmannschaft.

veröffentlicht am 07.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_5541313_wb101_0706_walter_kroekel.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der deutsche Camper Manfred Walter dagegen ist allein. Fast allein, denn Zwergpinscher „Immo“ weicht nicht von seiner Seite. Walter hat sein Wohnmobil am Verfassungsplatz in Charkow geparkt. „Ich dachte, irgendwie komme ich hier vielleicht an eine Karte für das Spiel gegen Holland“, erzählt er.

Der pensionierte Polizist aus Bad Pyrmont ist ein Mann im gesetzten Alter von 63 Jahren. Herzlich bittet er zu Kaffee und Kuchen in seinen Wagen. Betulich aber ist der Pensionär keineswegs. „Ich fahre seit 20 Jahren mit dem Wohnmobil durch Europa und gucke mir die Länder, die Leute und das Leben an“, berichtet er.

Besonders angetan hat es ihm dabei der Osten des Kontinents. „Die Menschen hier sind respektvoller und gastfreundlicher als im Westen.“ Walter ist geschieden, die drei Kinder sind erwachsen. Die Europameisterschaft war für den leidenschaftlichen Fußballfan der perfekte Anlass, um wieder einmal auf Tour in die Ukraine zu gehen. Auch eine Karte für das Holland-Spiel hält Walter inzwischen in Händen. Er sprach mit Einheimischen, verhandelte und schacherte.

Dann wurden die Medien auf den „Camper aus Deutschland“ aufmerksam. Das „Charkower Abendblatt“ schrieb über ihn. Auch ein Fernsehsender klopfte an. Der Deutsche war plötzlich der erste Star der Europameisterschaft in der Ostukraine. „Am nächsten Tag stand Vitali vor der Tür und schenkte mir ein Ticket für das Holland-Spiel. Einfach so“, sagt Walter. Wer Vitali ist? Ein wildfremder Ukrainer, herzlich und ohne Hintergedanken. ulk

„Brüllender Löwe“: Manfred Walter mit Zwergpinscher „Immo“. Foto: ulk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?