weather-image

Der Gaspreis sinkt

Paderborn/Helmstedt (mafi). Für Gasverbraucher dreht sich die Preisschraube derzeit in die angenehme Richtung: nach unten. Der e.on-Konzern kündigte gestern zum dritten Mal in diesem Jahr günstigere Tarife für Privat- und kleinere Gewerbekunden an.

veröffentlicht am 29.07.2009 um 18:26 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Paderborn/Helmstedt (mafi). Für Gasverbraucher dreht sich die Preisschraube derzeit in die angenehme Richtung: nach unten. Der e.on-Konzern kündigte gestern zum dritten Mal in diesem Jahr günstigere Tarife für Privat- und kleinere Gewerbekunden an. Wie es bei der e.on Westfalen Weser Vertrieb GmbH heißt, wird zum Beispiel ein Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden ab 1. Oktober um rund 14 Prozent entlastet. Der Arbeitspreis für Erdgas werde um brutto 0,17 Cent pro Kilowattstunde reduziert. Hinzu komme ein Sonderrabatt von brutto 0,77 Cent pro Kilowattstunde, der für die Oktober bis Dezember gewährt werde. Durch Preissenkung und Sonderrabatt werden die Verbraucher nach e.on-Berechnungen im letzten Quartal dieses Jahres um durchschnittlich 66 Euro entlastet. Im Vergleich zu Januar 2009 zahlten die Privat- und kleineren Gewerbekunden von e.on Westfalen Weser Vertrieb 27,6 Prozent weniger für das Erdgas.
 Die e.on Avacon Vertrieb GmbH, die besonders im Raum Bad Münder aktiv ist, verringert den Arbeitspreis für Erdgas um brutto 0,68 Cent pro Kilowattstunde und gibt einen befristeten Sonderrabatt von brutto je 1,05 Cent. Der durchschnittliche Kundenvorteil wird mit 121 Euro noch in diesem Jahr angegeben.
 Weitere Preissenkungen „spätestens zum 1. Oktober“ hatten bereits vor e.on auch die Stadtwerke Hameln angekündigt. Zum Mai war der Preis dort um 10,4 Prozent nach unten korrigiert worden. Auch die Stadtwerke Bad Pyrmont wollen zum 1. Oktober ihre Gaspreise senken, sagte Stadtwerkechef Dieter Boldt gestern auf Anfrage. Allerdings müsse der Aufsichtsrat noch zustimmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt